Wie jedes Schuljahr führten wir in den berufsorientierenden Fächern „Wirtschaft“, „Soziales“ und „Technik“ ein Übungsprojekt in den 9. Klassen durch, welches auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Dieses Mal wurde im Fach „Technik“ ein Hocker für Kinder zwischen drei und sechs Jahren hergestellt. Er sollte nur 30 cm hoch und aus Holz sein. In der Sitzfläche musste sich eine Greifmöglichkeit zum besseren Tragen befinden.In der Planungsphase erarbeiteten die Schüler in festgelegten 3er-Gruppen sämtliche Werkpläne, erstellten eine Stückliste und kauften das benötigte Holz. Am Durchführungstag baute jeder Schüler in 240 Minuten seinen eigenen Hocker. Bei der Präsentation stellten die einzelnen Gruppen ihr Produkt vor, erklärten den Arbeitsprozess und begründeten ihr Vorgehen. Abschließend reflektierten sie die Tage und überlegten, was sie in der bevorstehenden Abschlussprüfung besser machen könnten.

Viele Schüler waren sehr kreativ und erzielten gute Ergebnisse.

 

Autor: Isabella Rüther



Info-Abend M am 25.04.2018

Wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit! Die Mittelschule Holzkirchen veranstaltet einen Informationsabend über den M-Zug. Termin: Mittwoch, 25. April Zeit: 19.30 Uhr Ort: Aula der Mittelschule Holzkirchen